Vorträge

11.12.2018, Frankfurt am Main - „Das Recht auf Umweltinformation in der Verwaltungspraxis“

vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V.
RA Dr. Fabian Schwartz trägt zu den Grundlagen und Strukturen des Umweltinformationsrechts vor und informiert über Verfahren, Rechtsschutz und aktuelle Rechtsprechung

Flyer

06.12.2018, Berlin - „Fachkundelehrgang für Immissionsschutzbeauftragte“

GUT Unternehmens- und Umweltberatung GmbH
RA Stefan Kopp-Assenmacher trägt zur Haftung und Verantwortung des Unternehmers und des Betriebsbeauftragten für Immissionsschutz, zur Umsetzung des § 5 BImSchG mit Reststoffvermeidungsgebot und Gebot zur Abwärmenutzung sowie zum Kreislaufwirtschaftsgesetz und untergesetzlichem Regelwerk vor.

30.11.2018, Potsdam - „Forum Umweltrecht“

IHK Potsdam
RA Stefan Kopp-Assenmacher trägt im Rahmen der Veranstaltung „Forum Umweltrecht“ zu aktuellen Themen aus dem Umweltrecht vor. Einzelheiten des Programms werden noch bekannt gegeben.

15.10.2018, München - „Das Recht auf Umweltinformation in der Verwaltungspraxis“

vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V.
RA Dr. Fabian Schwartz trägt zu den Grundlagen und Strukturen des Umweltinformationsrechts vor und informiert über Verfahren, Rechtsschutz und aktuelle Rechtsprechung

Flyer

11.10.2018, Berlin - „Fortbildungslehrgang für Immissionsschutzbeauftragte“

GUT Unternehmens- und Umweltberatung GmbH
RA Stefan Kopp-Assenmacher trägt zu aktuellen Entwicklungen im Immissionsschutz und zur Haftung des Betriebsbeauftragten für den Immissionsschutz vor.

21.09.2018, Potsdam - „Forum Umweltrecht“

IHK Potsdam
RA Stefan Kopp-Assenmacher trägt im Rahmen der Veranstaltung „Forum Umweltrecht“ zu aktuellen Themen aus dem Umweltrecht vor. Einzelheiten des Programms werden noch bekannt gegeben.

10.09.2018, Magdeburg - „Sicherheitsleistungen bei Abfallentsorgungsanlagen“

IWU Institut für Umwelt und Wirtschaft e.V.
RA Stefan Kopp-Assenmacher trägt zu den Voraussetzungen und weiteren Einzelheiten der Sicherheitsleistung für Abfallentsorgungsanlagen sowie zum Rechtsschutz und Möglichkeiten der praktischen Handhabung vor.

22.06.2018, Potsdam - „Forum Umweltrecht“

IHK Potsdam
RA Stefan Kopp-Assenmacher trägt im Rahmen der Veranstaltung „Forum Umweltrecht“ zu aktuellen Themen aus dem Umweltrecht vor. Einzelheiten des Programms werden noch bekannt gegeben.

13.06.2018, Schönefeld - „Grundlehrgang Gewässerschutzbeauftragter“

IWA mbH
RA Stefan Kopp-Assenmacher trägt zu aktuellen rechtlichen Fragen des anlagenbezogenen Gewässerschutzes vor.

07.06.2018, Magdeburg - “Qualitative Zuschlagskriterien”

IWU Magdeburg
RA Dr. Fabian Schwartz bespricht in einem ganztägigen Seminar die Umweltverträglichkeitsprüfung.

04./05.05.2018, Hamm - “Qualitative Zuschlagskriterien”

7. Deutscher Baugerichtstag
RA Michael Halstenberg leitet den Arbeitskreis “Vergaberecht”

03.05.2018, Rottach-Egern - „Die Änderungen der technischen Baubestimmungen als Folge der Rechtsprechung des EuGH“

Tegernseer Baufachtage 2018
Veranstalter: DEUTSCHE INGENIEUR- UND ARCHITEKTEN-AKADEMIE e.V. – DIAA
RA Michael Halstenberg trägt zu den Änderungen des nationalen Bauordnungsrechts in Folge der Rechtsprechung des EuGH zur Bauproduktenrichtlinie vor.

Flyer

27.04.2018, Potsdam - „Forum Umweltrecht“

IHK Potsdam
RA Stefan Kopp-Assenmacher trägt im Rahmen der Veranstaltung „Forum Umweltrecht“ zu aktuellen Themen aus dem Umweltrecht vor. Einzelheiten des Programms werden noch bekannt gegeben.

24.04.2018, Potsdam - „Fortbildung Betriebsbeauftragter für Immissionsschutz“

IWA mbH
RA Stefan Kopp-Assenmacher trägt zu aktuellen rechtlichen Entwicklungen aus dem anlagenbezogenen Immissionsschutzrecht vor.

26.03.2018, Berlin - „Aktuelles Umweltrecht aus der anwaltlichen Praxis – Immissionsschutz – Genehmigungsmanagement – Abfallrecht“

ESN Entsorgergemeinschaft der Deutschen Stahl- und Ne-Metall-Recycling-Wirtschaft e.V.
RA Stefan Kopp-Assenmacher trägt zu aktuellen Entwicklungen aus Rechtsetzung, Rechtsprechung und Vollzugspraxis in den Bereichen Immissionsschutz- und Abfallrecht vor.

08./09.03.2018, Mainz - „Sanierungsbeteiligte – Hersteller einer Sanierungsanlage? Produktsicherheitsrechtliche Anforderungen“

ITVA e.V.
RA Dr. Jens Nusser, LL.M. trägt zu den Anforderungen nach EU-Maschinen-Richtlinie und der 9. ProdSV vor. Besonderes Augenmerk wird auf die Frage gelegt, ob ein Sanierungsbeteiligter bei Anlagenmodifikationen selbst Hersteller der Anlagen werden kann und welche produkt- und haftungsrechtlichen Folgen sich hieraus ergeben können.

Flyer

02.03.2018, Berlin - „Einheitliches Regelwerk für Bau- und Abbruchabfälle contra Mantelverordnung“

24. Fachtagung ABBRUCH
RA Stefan Kopp-Assenmacher trägt im Rahmen der Jahrestagung des Deutschen Abbruchverbandes zu den Erfordernissen eines harmonisierten Regelwerkes für die Bau- und Abbruchwirtschaft vor.

26.02.2018, Magdeburg - „Abfallrechtliche Regelungen mit Bezug zum Immissionsschutzrecht“

IWU Institut für Wirtschaft und Umwelt e.V.
RA Stefan Kopp-Assenmacher trägt im Rahmen der Fortbildungsveranstaltung für „Betriebsbeauftragte für Immissionsschutz“ zu aktuellen Rechtsfragen an der Schnittstelle zwischen Abfallrecht und Immissionsschutzrecht vor.

15.02.2018, Düsseldorf - „Aktuelle Entwicklungen des Bauordnungsrechts“

Siemens Solution Partner Treffen, Veranstalter: Siemens AG
RA Michael Halstenberg referiert zu den 2018 zu erwartenden Novellierungen der Bauordnungen der Länder.

26.01.2018, Oberstdorf - „EU-Bauproduktenrecht und nationale Bestimmungen“

Allgäuer Baufachkongress, Veranstalter: baumit
RA Michael Halstenberg trägt zum Stand der Umsetzung des EuGH-Urteils vom 16.10.2014 und zur neuen Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen vor.

Flyer

01.02.2018, Berlin - „Die CE-Kennzeichnung“

FED e.V.
RA Dr. Jens Nusser trägt zu den Anforderungen an die ordnungsgemäße CE-Kennzeichnung und zu Haftungsrisiken bei fehlerhafter oder unterbliebener Kennzeichnung vor.

Flyer

25.01.2018, Potsdam - „Aktuelle gesetzliche Regelungen im Abfallbereich“

IWA mbH
RA Stefan Kopp-Assenmacher trägt zu den Neuerungen im Abfall- und Umweltrecht sowie zu Haftungs- und strafrechtlichen Risiken vor.

06.12.2017, Stuttgart - „Pflicht zur CE-Kennzeichnung – produktsicherheits- und produkthaftungsrechtliche Fragestellungen“

FHB Fortbildungswerk Haus- und Betriebstechnik GmbH
RA Dr. Jens Nusser trägt zu den rechtlichen Anforderungen und Haftungsrisiken in Zusammenhang mit der CE-Kennzeichnung vor. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Anforderungen nach der Maschinen-Richtlinie.

05.12.2017, Stuttgart - „Aktuelle Rechtsprechung aus dem Produktumwelt- und Produktsicherheitsrecht“

Stuttgarter Produktionsakademie Fraunhofer IPA / Universität Stuttgart
RA Dr. Jens Nusser stellt die aktuelle Rechtsprechung aus dem Bereich des Produktumwelt- und Produktsicherheitsrechts sowie des Produkthaftungsrechts vor. Schwerpunkte liegen auf Entscheidungen zum ElektroG, REACh sowie den gängigen CE-Rechtsakten.

Flyer

01.12.2017, Potsdam - „Aktuelle Entwicklungen im Umweltrecht“

Industrie- und Handelskammer Potsdam
RA Stefan Kopp-Assenmacher trägt im Rahmen der Veranstaltung „Forum Umweltrecht“ zu aktuellen Themen aus dem Umweltrecht vor. Einzelheiten des Programms werden noch bekannt gegeben.

01.12.2017, Potsdam - „Novellierung der TA Luft“

Industrie- und Handelskammer Potsdam
RA Stefan Kopp-Assenmacher trägt im Rahmen der Veranstaltungsreihe FORUM Umweltrecht zur rechtlichen Bedeutung der TA Luft und zum gegenwärtigen Stand des Rechtssetzungsverfahrens für die neue TA Luft vor.

Flyer