Rechtsanwalt Stefan Kopp-Assenmacher

Stefan Kopp-Assenmacher
Rechtsanwalt

Tel. +49 (0) 30 / 450 86 55 - 20
Fax +49 (0) 30 / 450 86 55 - 11

vCard herunterladen

Stefan Kopp-Assenmacher
Rechtsanwalt

  • Studium in Göttingen, Wien, Berlin
  • 1. Staatsexamen 1994, 2. Staatsexamen 1999
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Humboldt-Universität zu Berlin (Lehrstuhl Prof. Dr. Kloepfer)
  • Tätigkeiten am Forschungszentrum für Umweltrecht und am Europäischen Zentrum für Staatswissenschaften und Staatspraxis
  • Rechtsanwalt seit 1999
  • von 2006 bis April 2013 Rechtsanwalt und Partner in einer auf Umwelt- und Technikrecht spezialisierten Kanzlei
  • 2013 Gründung der Kanzlei Kopp-Assenmacher Rechtsanwälte
  • 2016 Gründungspartner der Sozietät Kopp-Assenmacher & Nusser Rechtsanwälte PartGmbB
  • Lehrbeauftragter der Leuphana Universität Lüneburg seit 2017
  • Mitherausgeber der Zeitschrift für Umweltrecht
  • Vorsitzender des Hauptausschusses Recht der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser, Abfall e.V. (DWA)
  • Mitglied des Vorstands der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA), Leiter Politikberatung
  • Mitglied im Ingenieurtechnischen Verband für Altlastenmanagement und Flächenrecycling e.V. (ITVA), Fachausschuss A2 (Recht und Finanzen), Fachausschuss C6 (mineralische Stoffe)
  • Mitglied der Gesellschaft für Umweltrecht (GfU)
  • Mitglied im Forschungszentrum Umweltrecht (FZU)
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Abfallwirtschaft (DGAW)
  • Mitglied im Deutschen Anwaltsverein (DAV)

Das „JUVE - Handbuch Wirtschaftskanzleien“ 2012/2013 führt Rechtsanwalt Kopp-Assenmacher als „häufig empfohlenen“ Rechtsanwalt in der Kategorie „Umwelt- und Planungsrecht“ und „produkt- und vertragsbezogenes Umweltrecht“ mit der zusätzlichen Bewertung „zuverlässige Zusammenarbeit u. hochqualifizierte Bearbeitung“.

Veröffentlichungen